Archiv des Autors: Volker Schubert

Premiere „Balkonszenen“ von John v. Düffel am 18.12.21

Wir haben alle gezittert, ob es diesmal wohl klappen wird mit einer Premiere von „echten Menschen“ vor „echten Menschen“ – der Abschluss des Moduls 2 der Grundlagenbildung Theaterpädagogik in Reutlingen.

Besonders während der Endproben war aus den ursprünglich zwei Gruppen der Jahrgänge 2019 und 2020 eine neue geworden. Der 19er Jahrgang hatte gerade noch vor dem ersten Lockdown im März 2020 den Abschluss des ersten Teils der fast dreijährigen Grundlagenbildung mit einer Premiere abschließen können. Dann aber mussten die verbliebenen Frauen ein ¾ Jahr pausieren, weil nicht mehr genug Teilnehmerinnen bereit waren ins Modul 2 zu starten.

Der 20er Jahrgang konnte im folgenden Frühjahr ebenfalls Corona-bedingt dagegen „nur“ online abschließen, „auch eine Erfahrung“, wie eine Teilnehmerin meinte, mit Blick auf ihr Konfetti, was auf der Tastatur Ihres Labtops zurück geblieben war. Nach der „Zoom-Premiere“.

Diesmal ging alles gut. Mit viel Herzblut und Vorstellungskraft schafften es die 13 Frauen innerhalb von drei Monaten nicht nur den Text der abgründig-hintersinnigen Komödie zu lernen, sondern wirklich ins Spiel zu kommen. „Balkonszenen“ von John v. Düffel war genau das Stück, was allen gefiel – gerade weil es kein „schenkelklopfender“ Humor ist, sondern viel unausgesprochen bleibt und damit Raum bleibt für eigenen Interpretationsspielraum. Schattentheater ergänzte das Spiel auf der Bühne. Nach zwei Aufführungen am 18. und 19.12. waren alle sehr glücklich. Und stolz, nicht nur über den gelungenen Abschluss des Moduls 2, sondern auch, weil es eine unvergessliche schöne gemeinsame Zeit war. Und Lust macht, sich im Modul 3 selbst als Regisseurinnen zu versuchen.

Neuer Kurs Grundlagen Theaterpädagogik im TPZ Reutlingen

Ab Frühjahr 2022 starten wir mit einem neuen Modul 1 in die Grundlagenbildung Theaterpädagogik im TheaterPädagogikZentrum Baden-Württemberg in Reutlingen (TPZ BW).

Dazu gibt es zwei Termine zur Wahl für einen kostenlosen Schnupperabend: Am Mi. 19.1.22 und Mi. 9.3.2022 jeweils von 19.00 – 21.00 Uhr im TPZ. Anmeldeschluss für den Kurs ist Mo. 21.3.22

Das komplette Kursprogramm und Anmeldemöglichkeiten zum runterladen gibt es unter: www.tpz-bw.deTPZ

ECHT JETZT! Reutlingen 2020 trotzt dem

Eigentlich war ein großes Festival in Reutlingen geplant unter Beteiligung von Schulklassen, Spielgruppen und Freunden des TPZ BW zur Frage: Wie tickt Reutlingen? Was mach die Stadt aus? Wie prägt sie die Menschen und die Menschen die Stadt. Doch dann kam Corona. Nach einer Videokonferenz mit Beteiligten war klar: Wir setzen ein Zeichen und wagen ein kleines, konzentrieres Festival – von 23.-25.7.20 jeweils von 18 – 20 Uhr im Garten des Heimatmuseums Reutlingen. Hier auf der Karte gibt es die Übersicht der Veranstaltungen für die drei Tage.

ECHT JETZT! Programmablauf_Karte

Zu Gast bei der Wüsten Welle auf 96,6

Am 5. Juni war ich zu Gast bei der Wüsten Welle, dem freien Radio in Tübingen. Danke an Matzel Xander für das anregende Gespräch wie mein Leben als Theaterpädagoge begann und sich grad anfühlt in Zeiten von Corona. Über das TPZ BW und unser Spektakel ECHT JETZT! im kommenden Juli. Hier geht´s zum Beitrag

 

 

1. Jahr Grundlagenbildung am TPZ Reutlingen

Sehr schön, dass es jetzt ein neues 1. Jahr Grundlagenbildung in Reutlingen gibt. Seit 1. Februar 2020 haben sich 8 Frauen und ein Mann auf den Weg gemacht, die Welt der Theaterpädagogik zu erforschen und ich begleite sie dabei. Am 7. und 8. März 2020 gibt es die Gelegenheit, das bisherige erste Jahr zu sehen – bei ihrer Abschluss-Präsentation im TPZ Reutlingen.

ECHT JETZT!

– eine internationale Performance-Art-Begegnung

vom 03. bis 13. Juli 2019 – in Reutlingen und Tübingen

„Echt jetzt!“ ist eine Internationale Performance-Art-Begegnung. Moderiert von Kunstvermittler*innen begegnen sich professionelle Künstler*innen und Amateure, europäische und asiatische Kulturen, unterschiedliche Kunstformen, Generationen, Gruppierungen und zwei Städten. Weiterlesen

ACHTerbahn der Gefühle – Öffentliche Abschlusspräsentation des 3. Jahres Grundlagenbildung Theaterpädagogik in Schwäbisch Hall

Regie: Alice Buresova

Das TheaterPädagogikZentrum Baden-Württemberg (TPZ) bietet seit vielen Jahren in Schwäbisch Hall eine vom Bundesverband Theaterpädagogik zertifizierte dreijährige Fortbildung an. Schwerpunkt des 3. Jahres ist die Regiearbeit. Dieses Jahr stellen ACHT werdende Theaterpädagoginnen ihre Arbeit vor. Jede Teilnehmerin ist bei ihrer Produktion Regisseurin, Dramaturgin, Bühnenbildnerin und -technikerin und für die anderen Schauspielerin.

Sie haben sich Orte in der vhs gesucht, die zur ihrer Szene passen. Gemeinsam mit dem Publikum durchwandern wir die Gefühls-Welten, die sie dabei geschaffen haben.

Von und mit: Alice Buresowa, Heidrun Häffner, Theresa Müller, Anna-Carina Pilzecker, Anne-Lisa Röser, Stephanie Rumm, Andrea Schöller und Inge Schmitt, verstärkt durch Anna Bambach als Spielerin.

Kursleitung: Volker Schubert

Weiterlesen

Neu: Grundlagenbildung Theaterpädagogik in Reutlingen

Ab März 2019 bietet das TheaterPädagogikZentrum Baden-Württemberg (TPZ-BW) in Reutlingen wieder eine neue berufsbegleitende Fortbildung an. Diese ist anerkannt vom Bundesverband Theaterpädagogik und als geeignete Lehrerfortbildung vom Kultusministerium BW empfohlen.

Kaum eine Tätigkeit ist so vielfältig wie die einer Theaterpädagogin oder eines Theaterpädagogen. Angefangen von Improvisationsspielen über szenische Arbeit,  Weiterlesen

Spielend Sprechen 2018

Enkidu lebt als Wilder unter den Tieren

Gemeisam besiegen Gilgamesch und Enkidu den Wächter des Zedernwaldes – Humbaba

Gilgamesch und Enkidu treffen aufeinander

Gilgamesch und Enkidu treffen aufeinander

Gilgamesch – Ein Schattentheater

Zum siebten Mal findet in den Pfingstferien das Sprachförder-Camp „Spielend Sprechen“ statt. Gemeinsam mit der LAG Theaterpädagogik und dem Verein dialog e.V. entsteht innerhalb von 10 Tagen eine Aufführung mit Kindern im Alter von 8 – 12 Jahren. Diesmal sind 35 Kinder dabei. Sie alle haben einen Migrationshintergrund. Weiterlesen