Hervorgehobener Beitrag

Herzlich Willkommen!

Auf dieser Homepage trage ich zusammen, was interessant sein könnte für jemanden, der meine Arbeit und mich näher kennen lernen möchte. Dazu gehören natürlich die aktuellen Projekte, aber auch worauf sie gründen. Weiterlesen

Bier für Frauen

von Felicia Zeller

Zu sehen ist sie am Sa. 3.2.2018 um 19.00 Uhr, sowie am So. 4.2.2018 um 11.00 Uhr im Kulturzentrum Altes Schlachthaus, Schwäbisch Hall

Poetische Verdichtungen von Gesprächen stark alkoholisierter Frauen. Berichte aus dem Zwischenreich des Rausches. Sprech- und Gesprächsversuche zerplatzen Weiterlesen

Praktischer Impuls zur theaterpädagogischen Fortbildung

Ab Februar 2018 bietet die LAG in Schwäbisch Hall wieder eine neue berufsbegleitende Fortbildung an. Diese ist anerkannt vom Bundesverband Theaterpädagogik und als geeignete Lehrerfortbildung vom Kultusministerium BW empfohlen.

Kaum eine Tätigkeit ist so vielfältig wie die einer Theaterpädagogin oder eines Theaterpädagogen. Angefangen von Improvisationsspielen über szenische Arbeit,

Spiel mit Masken und Clownsnase bis hin zu Bewegungstheater. All das bietet die Grundlagenbildung Theaterpädagogik, die die Landesarbeitsgemeinschaft Theaterpädagogik (LAG) in Zusammenarbeit mit der vhs Schwäbisch Hall anbietet.

Die Einsatzmöglichkeiten erstrecken sich von soziokulturellen Bereich über Inklusionsprojekte, Sprachförderung, Schultheater bis zu Unternehmenstheater. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch, der spielt, egal welchen Alters. Und was daran das Wertvollste ist: ganz nebenbei entwickelt sich auch der Mensch, der teilnimmt an der Ausbildung, weiter – entfaltet sein schöpferisches Potenzial, entdeckt seine Spielfreude und stärkt seine Ausdruckskraft.

Am Samstag, 9. Dezember 2017 von 15 – 17 Uhr, bietet der Kursleiter Volker Schubert in der VHS Schwäbisch Hall, Salinenstraße 6, eine kostenlose und unverbindliche Informationsveranstaltung an. Um Anmeldung wird gebeten.

Kursbeginn der neuen Grundlagenbildung ist am 17. Februar 2018.

Die Anmeldefrist dazu ist am 25. Januar 2018.

Die Kursgebühr für jeweils ein Jahr bestehend aus insgesamt 240 Unterrichtseinheiten beträgt 1632,- € + 100,- € Anmeldegebühr.

Anmeldung und weitere Informationen unter 07121-21116, info@lag-theater-paedagogik.de oder www.lag-theater-paedagogik.de

Der Drache

von Jewgeni Schwarz

Premiere am 10.3.2018, nächste Aufführung am 11.3.2018
Theater am Torbogen, Rottenburg

Auf der Suche nach Abenteuern gerät der Berufsheld Lanzelot in eine Stadt, die von einem despotischen Drachen beherrscht wird. Einmal im Jahr Weiterlesen

BLAUBART – HOFFNUNG DER FRAUEN von Dea Loher

plakat12a3Grundlage des Stücks sind Motive des Märchens Der Blaubart (Original: La barbe bleue) von Charles Perrault von 1697. Der Stoff um den frauenmordenden Blaubart wurde seitdem für zahlreiche Werke, z.B. andere Märchen, Erzählungen, Dramen, Filme, Opern, Illustrationen adaptiert und weiterverarbeitet. Unter anderem gelangte er auch in die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm (nur 1. Auflage von 1812). Perrault selbst griff in seiner Geschichte wiederum unterschiedliche Motive aus volkstümlichen Erzählungen, Legenden und Balladen auf. Weiterlesen